Linker Mob verwüstet Zürich – wen interessiert’s?

Es geschah vor ein paar Tagen, zur schönen Adventszeit, in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember.  Zweihundert vermummte linke Chaoten tobten sich stundenlang in der Züricher Innenstadt aus: Die Bilanz: Sieben verletzte Polizisten, eine Spür der Verwüstung, abgebrannte Autos und Müllcontainer, eingeschlagene Türen und Schaufensterscheiben,  etwa eine Million Sachschaden. Dazu traumatisierte Anwohner und Restaurantgäste sowie Passanten, die zufällig in das Geschehen geraten sind.  Die Polizei  war von dem Gewaltausbruch völlig überrascht.

Zürich, 12. Dezember 2014

Zürich, 12. Dezember 2014

Aber die eigentliche Überraschung für mich: In Deutschland haben weder die Zeitungen noch das Fernsehen darüber berichtet. Keine einzige Zeile, keine Silbe. Auch an mir wäre die Nachricht vorbeigegangen, hätte ich sie nicht eher zufällig auf der Durchreise im Autoradio in den Nachrichten des Bayerischen Rundfunks gehört. Umso erstaunter war ich, daß  am nächsten Tag nichts mehr davon zu lesen oder zu hören war. Lediglich die Schweizer Medien haben berichtet, etwa hier:

http://www.nzz.ch/zuerich/randale-in-der-langstrasse-1.18443879

http://www.srf.ch/news/schweiz/krawalle-in-zuerich-es-war-eine-extreme-gewaltbereitschaft

Ich frage mich ernsthaft: Was ist unseren Nachrichtenleuten in den Redaktionsstuben überhaupt wichtig? Sicher, es passieren täglich weitaus schlimmere Dinge auf der Welt: Im nahen Osten, Irak, Syrien oder Sudan, Nigeria, um nur einige zu nennen. Indessen:  Jede Aktion, die in Europa nur irgendwie „rechtslastig“ eingeordnet werden kann, wird von unseren Medien ausführlich kommentiert und verurteilt.  Auf dem linken Auge blind?

Halt, da war noch was: Die bekannte Antifa hat sich tatsächlich selber ihrer „Heldentat“ gerühmt:

https://linksunten.indymedia.org/de/node/129724

Einen besinnlichen Advent wünscht Euch

Euer Bernd

Advertisements

One Comment on “Linker Mob verwüstet Zürich – wen interessiert’s?”

  1. nwhannover sagt:

    Hat dies auf nwhannover rebloggt.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s